Mich nimmt nur wunder... 

Was für Leute sind im Matteänglisch-Club?

Im Matteänglisch-Club treffen sich Leute jeden Alters, die Freude haben an der Matte, am Matte-Berndeutsch, an der Geheimsprache Itte’me-Inglisch’e oder an der Geschichte dieses sehr alten und originellen Quartiers. Manche wohnen in der Matte, andere haben mal da gewohnt, wieder andere arbeiten da oder besuchen regelmässig die vielen Lokale sowie Freunde und Bekannte in der Matte. Die meisten Clubmitglieder sind Berner, die wenigsten jedoch leben heute noch in der Matte.

Und diese Leute sprechen und verstehen alle Ittu’me-Inglisch’e?

Nein, natürlich nicht. Leider können nur noch die wenigsten unserer Mitglieder das Ittu’me-Inglisch’e sprechen und verstehen. Wir versuchen jedoch, das Matteänglisch wieder mehr zu beleben. Deshalb freuen wir uns natürlich sehr über aktive Mitglieder, die an unseren Itte’me-Inglisch’e Ire’schne-ippli’gre (Matteänglisch-Schnurigrüppli) mitmachen wollen.

Was muss oder kann ich tun, wenn ich im Matteänglisch-Club bin?

Die einzige Verpflichtung eines Matteänglisch-Club-Mitgliedes besteht darin, regelmässig den Mitgliederbeitrag zu bezahlen. Natürlich freuen wir uns am meisten, wenn möglichst viele unserer Mitglieder aktiv an den Club-Anlässen teilnehmen. Wir haben jedoch viele Sympathisanten weit über die Stadtgrenze und sogar einige Heimweh-Mätteler (?) weit über die Landesgrenze hinaus, mit welchen wir per Mail in Kontakt stehen. Unsere Clubzeitung “Der Mätteler” wird dank Internet auch auf Bali, in Nord- und Südamerika und an verschiedenen Orten Europas mit Interesse (und vielleicht auch etwas Wehmut) gelesen…

Eine weitere Voraussetzung, vielleicht:

Freude haben an der Eigenwilligkeit des Mattequartiers und dessen Bewohner sowie an ihrer kuriosen Geheimsprache…

Was kostet mich die Mitgliedschaft?

Der Mitgliederbeitrag kostet mindestens CHF 5.– pro Jahr. Selbstverständlich dürfen Sie diesen kleinen Betrag jederzeit grosszügig aufrunden, was der Vereinskasse natürlich nur gut tut und den Vorstand sehr freut. Der Jahresbeitrag wird jeweils im Frühling fällig. Mit der Einladung zur Hauptversammlung durch den Mätteler, unsere Clubzeitung, erhalten die Mitglieder einen Einzahlungsschein.

Was bietet mir der Matteänglisch-Club überhaupt?

Die Mitglieder des Matteänglisch-Clubs erhalten einmal im Jahr, immer im April/Mai, unsere Clubzeitung, den Mätteler. Darin sind alle wichtigen und aktuellen Nachrichten zu finden, Berichte über vergangene Ereignisse sowie der Veranstaltungskalender für die Club-Anlässe im laufenden Jahr. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den zahlreichen Führungen, Kursen, Vorträgen und Höcks sowie natürlich an der nächsten Hauptversammlung des Matteänglisch-Clubs teilzunehmen. Ein Erinnerungsservice erinnert per e-Mail oder SMS an den nächsten Club-Anlass.

Wie viele Mitglieder hat der Matteänglisch-Club?

Seit Jahren bleibt die Mitgliederzahl stabil. Gegenwärtig (Mai 2020) sind es rund 270 Mitglieder.